Angebot!

Gruppencoaching: Ich biete meiner chronischen Erkrankung die Stirn

Vorrätig

Mit ordentlich Rambazamba werden wir deiner chronischen Erkrankung die Stirn bieten! Wir räumen ein für allemal auf mit deinen fiesen Glaubenssätzen, brechen gemeinsam deine eigenen Regeln und übertreten die Grenzen, die du dir einst als chronisch Erkrankte gesetzt hast! Denn eines steht jetzt schon fest: Du bist so viel mehr als das.

In deinem 4-wöchigen Gruppencoaching im sicheren Kreis von 11 Endometriose Betroffenen mischen wir die Karten nochmal neu. Wir wollen überholte Annahmen über Bord werden, endlich aus dem Widerstand raus und rein in die langersehnte Akzeptanz, um uns unseren Herausforderungen zu stellen und unsere Ziele zu erreichen. Aber vor allem genau eines steht im Fokus: Dein optimistischer Blick in deine Zukunft!

Das alles in deinem Tempo, Schritt für Schritt, aber mit der notwendigen Portion Mut.

Bist du bereit?

Im Angebotspreis bis zum 20.01. erhätlich!

222,00 

Umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG

Beschreibung

In der Kürze liegt die Würze

  • 5 Online-Gruppentreffen per Zoom (inkl. Wilkommensrunde und Revival-Kreis)
  • Austausch mit 11 anderen von Endometriose Betroffenen Menschenkindern
  • ein 150-seitiges Arbeitsbuch, das dich auf deinem Weg begleiten wird
  • wöchentliche Aufgaben, wie: Meditationen, Achtsamkeitsübungen, Embodiment-Übungen, Schreibaufgaben, Morgen- und Abendroutinen, Reflektionsfragen, die dich die gesamte Zeit begleiten
  • einen Raum für den langfristigen Austausch (Facebook, Telegram, monatliche Treffen, etc.)
  • persönliche Beratung von mir per Mail, bei Telegram und Instagram und während der Gruppensitzungen
  • Daten: 13.2. – 20.2. – 27.2. – 06.3. – 13.3. (sonntags)
  • Uhrzeit: vorraussichtlich um 19:00 Uhr

 

 


Die Module oder auch „Was passiert wann?“

Die Abende beginnen voraussichtlich um 18:30 Uhr. Das werden wir in der Gruppe aber auch nochmal anpassen können, falls etwas später besser wäre.

∩ 1. Treffen 13.2. – Willkommensrunde & Start des ersten Moduls: Am 18.01. lernen wir uns in einer etwa einstündigen gemütlichen Willkommensrunde kennen. Gemeinsam wollen wir unsere Ziele für die nächsten Wochen festelegen unsere Herausforderungen kennenlernen, eine sehr liebevolle Meditation machen und dann voller Motivation in unsere gemeinsame Zeit starten.

∩ Erstes Modul: Aus dem Widerstand raus, direkt rein in die Akzeptanz! Unsere erste gemeinsame Woche startet voller Elan und Schwung: Selbstwirksam und selbstBEWUSST wollen wir unserem inneren Widerstand einen Tritt in den Poppes geben, um Wege zu finden, unsere Situation zu akzeptieren. Warum Selbstwirksamkeit in der ersten Woche so ein großes Ding ist? Das wirst du schon bald erfahren!

∩ 2. Treffen 20.2. – Zweites Modul: Wir lassen die hüllen fallen! 1000 Herausforderungen, noch mehr Lösungsansätze, aber keine GEEIGNETE Lösung in Sicht? Gemeinsam gehen wir da durch! In dieser Woche kümmern wir uns um deine Unsicherheiten und Erwartungen und versuchen einen Weg zu finden, mit ihnen umzugehen oder sie ganz und gar abzulegen.

∩ 3. Treffen 27.2. – Drittes Modul: Wir wollen das Konzept der Selbstfürsorge noch einmal ordentlich über den Haufen werfen: Denn nicht nur der Lieblingstee & ein heißes Bad sind Selbstfürsorge. Sondern: Nein sagen, Grenzen ziehen und für uns einstehen. Wie wir das ohne schlechtes Gewissen und aus vollem Herzen tun, erfährst du im dritten Modul!

∩ 4. Treffen 06.3. – Viertes Modul: Loslassen, Raum nehmen, weitergehen! Das vierte und letzte Modul dreht sich mit allem Drum & Dran um deine Zukunft und vor allem: Wie du deinen Blick schärfst, um optimistisch in die Zukunft schauen zu können – denn auch wir haben das Recht und jeden Grund ein Leben voller Optimismus zu führen.

∩ 5. Treffen 13.3. – Abschlussball: Aber das ist natürlich noch nicht alles! Vier Wochen nach unserem letzten Treffen werden wir uns wieder sehen und uns gegenseitig feiern! Sozusagen unser Abschlussball: Wir wollen gemeinsam schauen, wo wir jetzt stehen, was sich verändert hat und uns noch einmal gegenseitig den Rücken stärken!

Solltest du bei einem Treffen nicht live dabei sein können, wirst du eine Zusammenfassung des Abends mit den Übungen und Aufgaben erhalten. Außerdem bekommst du die mp3 Aufnahmen der geleiteten Meditationen oder Übungen. Es wird keine Filmaufnahmen der Treffen geben, da die Privatsphäre sonst nicht ausreichend geschützt wäre.


Die Umsetzung

Vier wöchentliche Gruppensitzungen

Über Zoom werden wir uns einmal wöchentlich treffen, gemeinsam Übungen machen, uns austauschen und ganz wichtig: uns gegenseitig den Rücken stärken! Gemeinsam sind wir für diese Wochen ein Kreis an Menschen, der sich stützt, der gemeinsam wächst, den den Schmerz aller hält und der auch über diese Zeit hinweg bestehen bleibt. Die wöchentlichen Gruppensitzung sind unsere Intensiv-Zeit, in der wir uns voll und ganz auf uns und unsere Herausforderungen konzentrieren. Diese 2 bis maximal 3 Stunden gehören nur dir! Geballtes Schwarmwissen oder viele offene Ohren: Du bist nicht allein!

 

Ein Workbook

In einem etwa 150 seitigem Workbook im PDF Format wirst du alle Aufgaben und Informationen finden und für immer griffbereit haben. Im Workbook findest du ausreichend Platz für die Bearbeitung der Reflektionsfragen und der Übungen. Für jedes einzelne Modul erhälst du ein seperates Dokument, das du dir ausdrucken oder auf deinem Tablet ausfüllen kannst. Im Downloadbereich findest du alle Dateien, Meditationen und andere wichtige Dokumente.

Vier Techniken

Gemeinsam orientieren wir uns an:

  1. den 7 Säulen der Resilienz,
  2. der Achtsamkeitsbasierten Stressreduktion,
  3. therapeutischen Schreibaufgaben und
  4. Aufgaben zur Körperwahrnehmung.

Du siehst: Es erwartet dich ein Potpourri an wissenschaftlich fundierten Techniken, klassischen Elementen der Meditationslehre und Reflektionsfragen.

Viele Möglichkeiten

Alles kann, nichts muss. Wenn es dir mal nicht gutgehen sollte, kannst du alle Aufgaben und Übungen nachholen. Das Gruppencoaching und das zugehörige Workbokk werden dir Ideen, Inspirationen und Möglichkeiten aufzeigen, wie du mit deiner chronischen Erkrankung umgehen kannst,  aber niemals vorschreiben, was du wann zu erledigen hast.

 


Deine Boni

 ✓ ein liebevoll zusammengestelltes „Woop Woop – Schön, dass du an Bord bist“-Paket,

 ✓ eine motivierte Gruppe, die dich auf deinem Weg begleiten und nachhaltig unterstützen wird,

 ✓ ein herzliches Willkommenstreffen, in dem du mit Saus und Braus in die nächsten Wochen eingeführt wirst

 ✓ und ein Revival-Kreis , um uns nochmal richtig zu feiern – denn nicht weniger hast du verdient!

 


 

Zeitliches & persönliches Commitment

Ein gewisses Maß an zeitlicher und persönlicher Selbstverpflichtung für deine Reise ist natürlich erforderlich. Und ganz klar: Es wartet Arbeit auf dich! Ich bin mir sicher, du weißt schon so einiges über den Umgang mit deiner chronischen Erkrankung und ich bin mir noch viel sicherer: Du kennst in der Theorie bestimmt auch schon mindest zig tausend Möglichkeiten, wie du wieder mit geschwellter Brust und breitem Grinsen durch dein Leben spazieren könntest. Aber ich vermute: So hier und da fehlt vielleicht nur ein ganz kleiner Anstoß in die sonnige Richtung?

Da zeigt sich: Wissen ist das eine. Es umzusetzen, zu handeln und zu erleben das andere. Und genau das kostet Zeit und Energie. Aber ich sag dir eines: Es lohnt sich.

 

Kannst du dir vorstellen,

✓ einmal wöchentlich etwa 2 Stunden an einem Online-Treffen teilzunehmen, dass die Fragen beantwortet, die dir unter den Nägeln brennen?

✓ über 4 Wochen wöchentlich zusätzlich etwa 4 Stunden in dich zu investieren?

✓ in dieser Zeit deine Prioritäten zu überdenken?

✓ deine Zeit kurzfristig anders einzuteilen, um langristig und nachhaltig mehr Energie und Zeit zu haben?

 

Alles in dir schreit ganz laut ja? Gut so! Denn das ist der Spirit, den wir über die gemeinsamen 4 Wochen brauchen werden.

 


 

Zahlungsmodalitäten

Eine Ratenzahlung in 2 Raten ist möglich. Bitte schreib mir dazu direkt eine Nachricht bei Instagram oder an hallo@toniakanitz.de und wir besprechen das Ganze. Wähle dafür bei der Bestellung unbedingt „Vorkasse“ aus.

Die 1. Rate ist bei Bestellung fällig.

Die 2. Rate ist am 1. Ferbuar zu zahlen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gruppencoaching: Ich biete meiner chronischen Erkrankung die Stirn“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.